Blogarchiv

Dienstag, 3. März 2015 - 10:05 Uhr

Innovationspreis-IT 2015

Das enge Zusammenwirken von Marketing und IT über kontinentale Grenzen hinweg ermöglichte die schnelle Realisierung von Projekten für den ökologisch und ökonomisch fairen Güteraustausch. Mit den neuen geschlossenen Netzwerken hat der Initiator Heinrich Klug die erste Hürde geschafft und sich für das Bewerbungsverfahren zum Innovationspreis 2015 qualifiziert. 

Die Qualifizierung der Nutzer der innovativen Netzwerke erfolgt aufgrund detaillierter Expertenprofile, die von mittelständischen Unternehmen für Ausschreibungen genutzt werden können. "Für jede Aufgabe die jeweils qualifizierten Anbieter anbieten zu können ist unser Ziel" erläutert der Initiator Heinrich Klug seine Geschäftsidee, geschlossene Netzwerke für Marketing und Vertrieb zu schaffen:

http://www.forum-kundengewinnung.com
Expertenprofile von Marketing-Dienstleitern von A bis Z:

http://www.globe-experts.com
Werbungtreibende und Experten für Marketing, Vertrieb und Logistik für den
ökonomisch und ökologisch fairen Welthandel:

"Neue Ideen entstehen durch konstruktive Unzufriedenheit und durch die Vision, Gutes noch besser zu machen, den Kunden eine höhere Produkt-und Service-Qualität zu bieten". Dieses hat der Verlagskaufmann, Betriebswirt und Journalist Heinrich Klug mit seinen Produkt-Ideen umgesetzt. Er wird künftig seine langjähriigen Marketing-Erfahrungen in die und noch zu gründende Verlagsgesellschaft als Ideen- und Herausgeber einbringen.

1421 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...

Aufruf

Spenden, die bei armen Kindern ankommen:

Patenschaften@sos-kinderdorf.de

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heinrich Klug

Betriebswirt VWA

Journalist DPV  i.R.