Der Creativniki wird aktiv
332 Views

Creativniki ? Was ist das? Wie kam es dazu ? Der gelernte Verlagskaufmann Heinrich Klug will seine

60-jährigen Erfahrungen mit frischen Ideen an die nächste Generation weitergeben.

Der Begriff Creatikvniki  entstand in den 70-er  Jahren. Ich war ein junger Werbeassistent.

Und eines Tages fragte mein Chef in die Runde. „Wo ist denn dieser Creativniki schon wieder.

Jemand antwortete: „Er macht einen Spaziergang und sammelt  Ideen für unser neues Projekt“

Deshalb verwende ich diesen  Begriff Creativniki für eine Serie von youtube-VeröffentlichungenI. n dieser ersten Sendung geht es um das Thema "Ideen-Quellen".

 

Zum Creativniki

 

https://youtu.be/63jPmBYhulA

 

 

 

 

 

 

Leeres Element: Video

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

Ideen-Tankstelle:

Nur CO2-freier

SUPER-Treibstoff

für Marketing-Erfolge

 

Herzlich willkommen

in der Experten-Allianz für 3 Monate gratis

Für unverbindliche Anfragen hier clicken

Interesse an einer Mitgliedschaft in der Experten-Allianz?

 

Kontakte ohne Risiko